Herzlich Willkommen!

Der Verband Deutsche Drogenprävention ist ein bundesweiter Zusammenschluss zahlreicher regional tätiger gemeinnütziger Vereine. Als Dachverband übernimmt er die Verwaltung und Spendenorganisation seiner Mitglieder, koordiniert und fördert den Wissensaustausch im Bereich Suchtprävention und agiert als starker Fürsprecher in der Öffentlichkeit und auf dem politischen Parkett.

Seine Mitgliedsvereine sind bereits in über zehn Städten in Deutschland vertreten – Tendenz steigend. Das ist auch gut so, denn die Bedrohung durch harte Drogen und sogenannte Designerdrogen hat in Deutschland erheblich zugenommen. Deutliche Rückgänge beim Alkohol- und Zigarettenkonsum zeigen aber auch: die konsequente Präventionsarbeit der vergangenen Jahre beginnt Früchte zu tragen und hat sich als Konzept bewährt. Daran möchten wir weiterhin anknüpfen!

Um dieses Ziel zu erreichen, werden unsere Präventionskonzepte ständig überarbeitet und an neue wissenschaftliche und empirische Erkenntnisse angepasst. Unsere Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Süchtigen, Familien, Schulen und anderen Vertretern der Zivilgesellschaft hilft uns hierbei unser Angebot an Projekten und Hilfsangeboten ständig zu verbessern. Der Austausch zwischen unseren Verbandsmitgliedern und anderen NGOs ermöglicht es uns bundesweite Trends ausfindig zu machen um regional – vor Ort – optimal zu reagieren.

Ehrenamt lebt aber auch von Menschen die anderen etwas zurückgeben wollen. Engagieren Sie sich! Sei es durch die Übernahme von Beratungsgesprächen, die Koordinierung von Projekten oder durch eine finanzielle Unterstützung in Form einer Spende. Kontaktieren Sie uns oder Ihren regional zuständigen Präventionsbund und helfen Sie Ihre Stadt besser zu machen!

Herzlichst,

Verband Deutscher Drogenprävention
-Vorstand-